Mit einem Leistungsgerechten und verdienten unentschieden, trennten sich am Samstag unsere Eintracht und der VfB Goldenstädt.

Beide Mannschaften gingen von Anfang an hoch konzentriert ans Werk. Unsere Spieler standen sicher in der Abwehr und versuchten ruhig und mit kurzen Pässen sicher nach vorne zu spielen. Anders wie in den letzten Spielen, gelang dieses sehr gut und so kam auch die Sicherheit zurück. Der Gegner stand aber geschlossen in der Defensive und lies kaum Torchancen zu. So war es ein schöner satter Freistoß von S. Ehlert der den Weg in die Maschen fand. Der VfB zeigte sich kurz geschockt und konterte gefährlich. So war es ein Pass in den Rücken der Abwehr, der gnadenlos ausgenutzt wurde und der zum Ausgleich führte. So ging es auch in die Halbzeit Pause.

 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Keine Mannschaft konnte das Spiel klar dominieren und so war es ein Elfmeter nach einem Foulspiel an P. Wischnat im Strafraum, den S. Ehlert zum 2:1 einschob. Aber auch diese Führung hatte nicht lange Bestand. Wiederrum ein Standard sorgte für den erneuten Ausgleich und gleichzeitigen Endstand. Am Ende bleibt das Fazit das beide Mannschaften das gleiche Niveau zeigten und es somit ein gerechtes Unentschieden ist.

 

Ein Dank auch hier mal wieder an die Fans die troz Regen und kalten Wind unser Team unterstützen und nach vor powerten.

Nun gilt es die nächsten Wochen intensiv sich vorzubereiten um dann am 8.3.2015 weitere Spielpraxis gegen Rotation Neu Kaliß zu sammeln.

Arndt, P. Wischnat, S. Hinzmann, S. Bornhöft, B. Heiden, B. Berner, C. Maschke, S. Ehlert, M. Rösler (H. Schmidt) , T. Böhmert, N. Hein (S. Hinrichs)