Am Sonntag waren unsere D-Junioren I zu Gast bei der SG Fortschritt Neustadt-Glewe. Nachdem wir die Neustädter im Pokal schon ziemlich früh aus dem Turnier geworfen haben, hatten diese eine Rechnung mit uns offen. Das war zu merken, es ging sofort mit sehr viel Druck und hohem Tempo los. Die Eintracht kam sehr gut ins Spiel; die Jungs erspielten sich viele gute Torchancen, die sie aber leider nicht nutzen konnten. Auch der Gegner war sehr gut aufgestellt. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr ging Neustadt dann in der 26. Minute in Führung. Das war ein ziemlicher Schock für die Jungs, dennoch versuchten sie noch vor der Halbzeit auf den Ausgleich zu drängen. Das gelang aber leider trotz weiterer guter Chancen nicht. Die zweite Halbzeit begannen unsere Jungs wieder sehr gut, machten Druck nach vorne, wodurch sie aber nach hinten hin offener werden mussten. Leider konnte Neustadt dies in der 40. Minute zum 2:0 nutzen. An der Körpersprache unserer Jungs war die Enttäuschung über den Spielverlauf und die Tatsache, dass heute keine der erspielten Chancen mit einem Tor belohnt wurde, abzulesen. Neustadt nutzte dies schließlich in der 57. Minute zum 3:0 Endstand. Im Ergebnis hat die kämpferische Leistung des Teams gestimmt, aber die einzelnen Spielzüge wurden leider nicht konsequent zu Ende gespielt. Dies müssen sie bei den nächsten Spielen wieder besser umsetzen.

Also Jungs!!! Kopf hoch!!!