Am Sonntag, den 06.03.2016, ging es aus der Winterpause direkt in das Viertelfinale in der Pokalrunde. Als ausgeloster Gegner trat der TSV Goldberg an. Das Ziel unserer Mannschaft war klar definiert: Einzug in das Halbfinale!

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel, hatten den Gegner gut unter Kontrolle. Bis zum ersten Tor mussten wir aber doch bis zur 25. Minute warten. Ein im Mittelfeld erkämpfter Ball fand seinen Weg sehr schnell und direkt zum Stürmer, der dann gradlinig zum 1:0 abschloß. Das 2:0 folgte genauso schön herausgespielt dann in der 30. Minute. Nach dem Seitenwechsel verkürzte der TSV Goldberg dann zum 2:1 (45. Minute). Unsere Eintrachtjungs ließen sich davon aber nicht beirren und erhöhten dann innerhalb von 5 Minuten (50., 52. und 55. Minute) zum 5:1 Endstand. Im Ergebnis – auch wegen des wiedrigen Wetters  – ein erkämpfter Sieg und verdienter Einzug ins Halbfinale. Glückwunsch an die Jungs!!! Weiter so!!