Am Samstag, den 18.06.2016 hatte die Eintracht Ludwigslust 1994 e.V. zum ersten Turnier im Nachwuchsbereich auf den Techentiner Sportplatz geladen. Vormittags haben 6 Mannschaften im Bambinibereich um den Siegerpokal gekämpft, nachmittags gingen dann 10 Mannschaften der D-Jugend in den Turniermodus. Neben den uns aus der Liga bekannten Fußballfreunden aus Cambs-Leezen, Neustadt, Strohkirchen usw. sind auch jeweils ein Team aus Trittau (Schleswig-Holstein) und aus Breselenz/Küsten (Niedersachsen) der Einladung gefolgt.

Bei gutem Wetter konnten sich unsere Gäste und Fans an fairen, schnellen und spannenden Fußballspielen erfreuen. Die Jungs waren alle mit viel Motivation und vor allem Spaß am Fußball dabei.

Auch gab es ein mit vielen Helfern super vorbereitetes Rahmenprogramm. Neben Torwandschießen, großer Tombola mit hochkarätigen Preisen, kulinarischer Versorgung per Grill, Kuchenbasar und Getränken, warten die Organisatoren mit der Ludwigsluster Liveband „Leben“ auf, die u.a. die Hymne unseres Vereins zum Besten gab.

Das Finale der D-Junioren bestritten der TSV Trittau gegen unsere Eintracht D-Junioren I. Trittau konnte das Turnier in einem ebenfalls sehr schnellen und spannenden Endspiel für sich entscheiden. Alle teilnehmenden Spieler erhielten bei der Siegerehrung Medaillen. Die drei erstplazierten Mannschaften konnten dann auch noch entsprechende Pokale in die Luft stemmen. Außerdem wurden der beste Torwart, der beste Spieler und der Torschützenkönig mit Pokalen geehrt.

Einhellige Meinung aller Gäste und Beteiligten am Ende des Tages war, dass das Turnier dank der Spieler, Trainer, Organisatoren und der vielen Helfer unter „voller Erfolg“ zu verbuchen und eine Wiederholung in weiterer Zukunft gern gesehen ist.